Willkommen in der Selbstgemacht! Community

Selbstgemacht!-Forum:

  • Austausch zu allen Heimwerker-Themen
  • Fragen stellen, Antworten und Tipps erhalten

Selbstgemacht!-Blog:

  • Kreative Ideen entdecken
  • Eigene Projekte teilen

Alles rund um Pflanzen für Zimmer, Balkon & Garten

Zu allen Beiträgen
Auf Thema antworten
Selbermach-Geselle
Beiträge: 3
Registriert: ‎19.01.2017

Tipps für den Bau eines Sandkastens

Mein Mann und ich wollen im Frühling für unseren 2-jährigen Liebling einen Sandkasten in den Garten bauen. Muss man dabei irgendetwas beachten? Wie hoch sollte der Sand mindestens sein und wie verhindere ich, dass der Sandkasten irgendwann voller Unkraut ist?

Community Berater
Beiträge: 45
Registriert: ‎04.12.2014

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Hallo Minerva,

 

ich empfehle immer eine Gewebeplane als Boden. Dann können keine Pflanzen durchwachsen und die Kleinen buddeln nicht in der Erde.

Bei der Tiefe hängt es ganz davon ab, wie lange euer Sohn Freude an dem Sandkasten haben soll. Je tiefer, desto länger. Unser Sandkasten ist ca 40 cm tief. Jedoch ragt der Rand nur etwa 25 cm aus dem Boden, der Rest ist unterirdisch. Sonst kommen die Kinder nicht in den Sandkasten rein.

 

Ich empfehle auch immer einen Rand. Auf dem kann man dann sitzen und auch Kuchen backen.

 

Hilfreich gegen Blätter und Unkraut ist eine Abdeckplane. Diese hilft auch gegen Katzen.

 

Viel Erfolg!

 

Selbermacher
Beiträge: 78
Registriert: ‎13.01.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Mindestens (!) 20 cm Sand solltest du wenigstens reinfüllen. Aber wie Elsa schon schreibt, je tiefer der Sand, desto länger hat das Kind Freude daran. Ich rate dir auch ganz dringend, den Sandkasten möglichst abzudecken, damit er nicht als Katzenklo benutzt wird Smiley (zwinkernd)

 

Um zu verhindern, dass Unkraut durchwächst, kannst du zum Beispiel auch so ein Unkrautvlies wie dieses hier https://www.haga-welt.de/Unkrautvlies-Mulchvlies.html verwenden. Dieses besitzt kleine Poren, sodass das Wasser gut durchkommt. Nimm nur auf keinen Fall Teichfolie. Sonst kann das Wasser nicht abfließen. Mein Nachbar hat diesen Fehler begangen und konnte nach 5 Monaten den Sandkasten neu bauen.

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Bau und eurem Kind dann viel Freude beim Backen von Sandkuchen Smiley (fröhlich)

 

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 7
Registriert: ‎23.03.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Fragt mal in eurem Freundes- und Bekanntenkreis, ob nicht jemand jemanden kennt, der euch dabei unterstützen kann. Jedes Gründstück ist anders, deswegen ist die Frage hier im Forum schwer zu beantworten...

Selbermacher
Beiträge: 78
Registriert: ‎14.12.2016

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

eine Abdeckplane ist ganz wichtig! Vor allem im städtischen Raum kann der Regen stark belastet sein und der Sand stellt dann eine Gefahr für die Kinder dar

Hobby-Selbermacher
Beiträge: 36
Registriert: ‎23.03.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Uns wurde gesagt der Sandkasten soll nicht in der prallen Sonne aufgestellt werden, das Außengerüst soll aus Holz sein ( aber nur unbehandeltes Holz damit das Wasser abfließen kann) und der Sandkasten soll ein Dach und / oder einen Deckel haben.

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 9
Registriert: ‎19.05.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Auf jeden Fall eine Plane nach dem Spielen druüberlegen. Dies ist sehr wichtig!!

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 5
Registriert: ‎19.05.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Guten Abend,

 

Um kein Unkraut im Sandkasten zu haben würde ich dir empfehlen ein Holzgestell zu bauen, wo der Sand natürlich hinein kommt. 

Von unten machst du vielleicht einfach irgendeine Abdeckplane, sodass das Unkraut nicht durch kommt. Das Problem ist gelößt!

 

zu der Höhe des Sandes kann ich dir leider nicht viel sagen.

Ich habe bei uns im Garten unsern Sandkasten 40-50cm hoch und das reicht aufjedenfall.

 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Mit freundlichen Grüßen

Teuwsenjung

Meine erste eigene Website ist fertig: http://www.rasenmaeher-roboter-tests.org Besucht mich doch mal! Smiley (zwinkernd)
Hobby-Selbermacher
Beiträge: 51
Registriert: ‎16.12.2016

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Naja, dann muss es aber eine gute, dicke Plane sein!

Denn manche Gräser, Kräuter sichern sich auch dort den Weg!

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 16
Registriert: ‎24.04.2017

Betreff: Tipps für den Bau eines Sandkastens

Würde auch eine dickere Plane empfehlen und das ganz auch etwas im Boden einlassen. Vielleich so, dass man 40 cm Sand hat, das ganze aber nur 25 cm aus dem Boden herausragt