Willkommen in der Selbstgemacht! Community

Selbstgemacht!-Forum:

  • Austausch zu allen Heimwerker-Themen
  • Fragen stellen, Antworten und Tipps erhalten

Selbstgemacht!-Blog:

  • Kreative Ideen entdecken
  • Eigene Projekte teilen

Alles rund um Pflanzen für Zimmer, Balkon & Garten

Zu allen Beiträgen
Auf Thema antworten
Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 7
Registriert: ‎10.04.2017

Lohnt sich eine Friteuse?

Wir frittieren ungefähr einmal im Monat etwas (Pommes oder sowas zum Beispiel). Ich habe jetzt überlegt, dass es sich langsam wirklich lohnen könnte eine Fiteuse anzuschaffen. Hat jemand von euch eine? Was meint ihr, lohnt es sich?

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 19
Registriert: ‎10.04.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

[ Bearbeitet ]

Hey!

Nachdem ich letztes Jahr für 3 Monate in Bolivien war, möchte ich auf das Frittieren nicht mehr verzichten.

Damit meine ich jetzt nicht, dass ich nur noch frittiere, aber so ganz ohne kann ich auch nicht mehr, dafür ist es einfach zu lecker...

 

Bevor ich die dortige Esskultur kennengelernt habe, habe ich nur Fleisch oder Pommes frittiert. Allerdings gibt es unglaublich viele schöne Frittier-Rezepte von Bananen über Kartoffeln, Semmeln bis hin zu Obst und Gemüse.


Beim Kauf gibt es einige Unterschiede bei der Friteusenart, mittlerweile gibt es auch Fritteusen, die mit einer ganz geringen Menge an Öl in Betrieben genommen werden können...https://www.heissluftfriteuse.de/test/

 

Schau dich einfach mal um vielleicht ist da das passende für dich dabei und denk daran, dass man nicht nur Pommes frittieren kann, sondern es noch tausend andere schöne Varianten gibt Smiley (fröhlich)

 

Beste Grüße

 

Hobby-Selbermacher
Beiträge: 48
Registriert: ‎23.03.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Wir haben auch eine Fritteuse zu Hause, etwas Einfaches. Man muss sich ja nicht in Unkosten stürzen bei sowas. Ansonsten, wie der Vorposter schon sagte, kann man nicht nur Pommes frittieren!

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 16
Registriert: ‎07.08.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Ich bin auch nicht der Vielfrittierer (so ein bis zwei Mal im Montag kommt hin). Ich habe mir letztes Jahr eine Heißluftfritteuse gekauft und bin echt zufrieden damit. Allein, dass das Ding ohne Öl betrieben wird und nicht die ganze Bude vollstinkt finde ich klasse. Die Sachen wie Pommes, Chicken Nuggets uns so, die ich bisher darin gemacht habe waren alle total lecker und super knusprig

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 6
Registriert: ‎09.08.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Ohja & wie! ich liebe Pommes aus der Fritteuse es geht nicht darüber.

Highlighted
Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 6
Registriert: ‎10.08.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Ich würde mir lieber gleich eine normale Fritteusse holen, weil die Heißluftdinger sind nicht ganz optimal. Sicherlich hat man weniger Fett und es ist gesünder, aber es schmeckt aber halt einfach nicht ganz so gut wie beispielsweise normale Pommes. Dann lieber richtige Pommes und dafür aber weniger davon Smiley (zwinkernd)

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 13
Registriert: ‎17.08.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Ich komme auch nicht weg von Pommes und CO. Ich hab mir aber hier https://www.heissluftfriteuse.de , wenn das eine option für dich hist, eine Heissluftfriteuse geholt. Finde die einfach besser. Geschmacklich genau so gut und eben weniger Fett als die normale

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 7
Registriert: ‎10.04.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Also wir haben jetzt eine Zuhause. Öfter wird jetzt nicht frittiert, aber es lohnt sich trotzdem Smiley (überglücklich)

Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 6
Registriert: ‎23.08.2017

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

Ich halte nichts von den Dingern, weil die nur mäßig gut frittieren. Es schmeckt einfach nicht so gut wie bei McDonalds - dann lieber seltener, aber dafür richtig essen Smiley (zwinkernd)

Selbermacher
Beiträge: 84
Registriert: ‎14.12.2016

Betreff: Lohnt sich eine Friteuse?

naja, wenn du die Pommes 2x frittierst wie es sich gehört schmeckt es sogar besser als bei McDonalds