Selbstgemacht! Der Blog für kreative Projekte

Mitmachen lohnt sich:
Jetzt eigenes Selbermach-Projekt einstellen und mit etwas Glück gewinnen.

Unsere Jury wählt jeden Monat die fünf besten Projekte aus.

  • 1. Platz: 250 EUR OBI Geschenkkarte
  • 2.-5. Platz: je 50 EUR OBI Geschenkkarte

Jetzt registrieren

Alles rund um Pflanzen für Zimmer, Balkon & Garten

Zu allen Beiträgen
0 Gefällt mir
(1)

Esstisch rund

Benutzerprofil
von flo_

Esstisch rund

von flo_ ‎26.03.2017 22:20 - bearbeitet ‎26.03.2017 22:25

Guten Tag,

 

aus einfachen und im Baumarkt erhältlichen Materialien habe ich einen wunderschönen runden Esstisch gebaut mit dem Durchmesser von 140cm.

 

1. Als erstes müssen die Baubohlen auf Länge geschnitten werden. Da ich 5 Bohlen a 280mm verwendet habe erhalte ich dadurch einen Durchmesser von 140cm. Die Bohlen habe ich aus dem Gund auch auf 140cm gekürzt.

 

2. Nachdem ich das fertig hatte, habe ich ich Bohlen miteinander verbunden. Dazu benötige ich Leim und Dübel.

Ich habe dazu Standard Dübel aus dem Baumarkt benutzt mir aber auch zudem eigene Dübel gemacht aus Rundstäbe die 2cm Durchmesser haben. Dazu habe ich diese auf ca. 20cm gekürzt und die Löcher dann passend eingezeichnet und mit einer Bohrmaschine und einem Forstnerbohrer gebohrt.

 

3. Verbunden habe ich die in 3 Schritten, zuerst 2 Bohlen und dann die anderen 3. Einfach aus dem Grund, weil ich keine Zwingen hatte die über 140cm groß sind.  Dazu habe ich extrem viel Leim verbraucht, da gerade die äußeren Bohlen extreme Belastungen ausgesetzt sind, da diese nirgendwo aufliegen. Aus diesem Grund habe ich auch gerade in den äußeren Bohlen meine eigenen Dübel benutzt. Nachdem die beiden und die anderen drei über Nacht getrocknet und verklebt sind, habe ich diese noch aufeinander gedübelt.

 

4. Danach habe ich einen Stab mit ca. 150cm Durchmesser gesucht und ein Loch dort am Ende rein gebohrt, wo ich den Bleistift reingestekct habe. Nachdem ich den Mittelpunkt in der Platte gefunden habe, habe ich den Stab dort rein gebohrt, und so konnte ich einen perfekten Kreis zeichnen.

 

5. Danach habe ich den Kreis mit meiner Stichsäge ausgesägt und die Platte sowie die runden alle glatt und plan geschliffen. Zudem habe ich danach die Oberfläche mit einer Drahtbürste und der Bohrmaschine gebürstet und dann leicht geschliffen, damit diese weich war.

 

6. Das Gestell habe ich dann ausgesägt und miteinander mit Dübeln verbunden. Das X habe ich einfach nur reingeleimt, da diese ja keine Belastungen ausgesetzt ist.

 

7. Daraufhin habe ich das Gestell und die Platte gestrichen, Das Gestell 2 mal weiß mit Zwischenschliff und dann mit Klarlack versiegelt. DIe Platte habe ich auch weiß gestrichen und dann mit Clou Lack Eiche gestrichen, und danach mit einer extrem verdünnten schwarzen Farbe noch leicht gestrichen. Zudem habe ich den Tisch danach leicht geschliffen , damit das weiß leicht durchkommt. Danach habe ich auch die Tischplatte 2fach mit Klarlack versiegelt.

 

8. Nach diesem Schritt musste das Gestell nur noch mit der Platte verbunden werden.

 

 

Viel Spaß beim selbermachen und gutes gelingen.

Material:

5x Baubohlen 280mmx48mm a 140cm

4x KVH 10x10cm a 73cm

KVH 4x6cm für das X

Clou Farbe

Weisslack seidenmatt

Dübel, Schrauben, Leim