Selbstgemacht! Der Blog für kreative Projekte

Mitmachen lohnt sich:
Jetzt eigenes Selbermach-Projekt einstellen und mit etwas Glück gewinnen.

Unsere Jury wählt jeden Monat die fünf besten Projekte aus.

  • 1. Platz: 250 EUR OBI Geschenkkarte
  • 2.-5. Platz: je 50 EUR OBI Geschenkkarte

Jetzt registrieren

Alles rund um Pflanzen für Zimmer, Balkon & Garten

Zu allen Beiträgen
0 Gefällt mir
(1)

Advents-Kerzen-Halter

Benutzerprofil
von derneue

Advents-Kerzen-Halter

von derneue ‎13.11.2016 13:22 - bearbeitet ‎16.11.2016 22:37

Da ja bald der erste Advent ist habe ich mir mal einen anderen Adventskranz gebaut;-)) 

Dafür habe ich mir zuerst einen Schneeman ausgesucht als Vorlage und in dieser Größe ausgedruckt 160 mm hoch 110 mm breit.

Die Größe kann man man natürlich mache wie man es braucht. meine Zeichnung ist 440 mm lang wo ich links und rechts den Schneeman nun aufgezeichnet habe und das was innen nun übrigbleibt ist für die Kerzenhalter die danach eingezeichnet werden. Danach alles aussägen und eine passende Bodenplatte noch dazu sägen.Arbeitszeit für diesen Kranz ca. 1 Tag. Die Größe vom fertigen Advents-kerzen-Halter ist:

460 mm lang, 190 mm breit und 200 mm hoch, alles aus 20 mm Holz

Wie immer sind alle 20 Bilder beschrieben und Videos dazu.

Video 1 Schneeman aussägen    https://www.youtube.com/watch?v=X9upNgKiFoc

Video 2 Auseinander bauen        https://www.youtube.com/watch?v=B0ttrXJY0rM

 

Bild 1

 

Der fertige Kranz, hatte leider nur die großen kerzen

 

 

Bild 1.JPG

 

Bild 2

Habe das ganze Blatt vom Zeichenblock Blatt A3 ausgenutzt und erst die leiste unten gezeichnet von 420 mm Länge

 und 20 mm Höhe und die ecken etwas abgerundet. Danach Links und Rechts den Schneeman aufgezeichnet den

ich im Netz gefunden habe. Dann genau die Mitte aufgezeichnet  und Schablonen für die Kerzenhalter erstellt.

 

Bild 2.JPG

 

Bild 3

Die Schablonen dann so aufgezeichnet wie man hier sieht

 

 

Bild 3.JPG

 

Bild 4

Genau so hatte ich mir es vorgestellt, jetzt wird gesägt;-))

 

Bild 4.JPG

 

Bild 5

Alles aufgezeichnet und meine Vorlage nun mit Kleister auf das Holz tapeziert;-)), geht mit etwas Wasser super ab.

 

Bild 5 .JPG

 

Bild 6

Mit dem Dremel wurden für die Innen-Schnitte 1 mm Löcher gebohrt und danach ausgesägt
Erst mal Außenrum alles gesägt mit einem Sägeblatt Nr. 7, ging Super. Die Kerzenhalter werden erst gesägt wenn 

Ich die Löcher gebohrt habe.

 

 

Bild 6.JPG

 

Bild 7

Mit dem Dremel wurden für die Innen-Schnitte 1 mm Löcher gebohrt und danach ausgesägt
Erst mal Außenrum alles gesägt mit einem Sägeblatt Nr. /, ging Super. Die Kerzenhalter werden erst gesägt wenn 

Ich die Löcher gebohrt habe.

 

Bild 7.JPG

 

Bild 8

Hier mal die Rückseite mit den Bohrungen und die Farbe oder Lack was da drauf ist, muss alles geschliffen werden,

ist ja kostenlos vom Sperrmüll;-)))

 

Bild 8.JPG

 

Bild 9

Alles ausgesägt bis auf die 4 Halter, hier werden erst zwei 8 mm Löcher gebohrt damit alles gleich ist und danach

werden die Kerzenhalter ausgesägt.

 

 

Bild 9.JPG

 

Bild 10

Nun die Kerzenhalter Aussägen

 

Bild 10.JPG

 

Bild 11

Hier auf dem Holz war weise Farbe drauf was alles mit der maus abgeschliffen wurde, macht etwas Arbeit dafür Kostenlos;-))

 

Bild 11.JPG

 

Bild 12

Hier nun den Boden wo ich auch die weise Farbe abschleifen muss, und die Kanten werden auch geschliffen,

geht natürlich auch mit der Oberfräse

 

Bild 12.JPG

 

Bild 13

Hier meine 4 Kerzenhalter, Rundung mit einem 2 Cent Stück angezeichnet und ausgesägt

 

Bild 13.JPG

 

Bild 14

Nun brauchte ich auch Tüllen oder wie das heißt, habe ich auch selbst gesägt. Mit Forstner Bohrer 20 mm tief gebohrt,

Holz hat 25 mm dicke, und mit der Dekupiersäge ausgesägt

 

Bild 14.JPG

 

Bild 15

Nun werden die Tüllen bearbeitet, alles mit dem Dremel geschliffen, danach mit 8ter Bohrer löcher durchgebohrt,

und kurze 8ter Rundhölzer mit Holzleim darin befestigt damit ich sie dann auf den Halter wo natürlich auch ein 8ter

Loch gebohrt ist aufstecken kann

 

Bild 15.JPG

 

Bild 16

Ca. in der Mitte vom Schneeman ein 8 ter loch ca. 20 mm tief gebohrt und mit Dübelhilfe die löcher auf den Boden übertrage,.

 

 

Bild 16.JPG

 

 

Bild 17

Hatte hier erst mal die Tüllen getestet ob auch alles passt

 

Bild 17.JPG

 

Bild 18

Nachdem alles geschliffen war wurde geölt, das Terrassen-Boden-Öl macht sich sehr gut. Die Kerzenhalter wurden

mit Rundhölzer so wie man hier sieht befestigt, 

 

Bild 18.JPG

 

Bild 19

Dachte es wäre fertig, aber wie ich auf dem Foto sehe müssen noch ein Paar Innen-Schnitte geölt werden;-)

 

Bild 19.JPG

 

 Bild 20

 Jetzt ist alles fertig, und es ist nichts verleimt, man kann alles auseinandernehmen und weglegen wen man ihn nicht mehr braucht;-))

 

 

Bild 20.JPG

Material:

Dekupiersäge Schleifmaterial Bohrmaschine und 20 mm Holz

Kommentare
von kkberg
am ‎16.11.2016 07:17
Schöne Idee und sehr schön ausgeführt
von derneue
am ‎16.11.2016 21:38

Danke dir, ich gebe wie immer mein bestes;-))